Die Eintracht Oberursel hat auf die zunehmende, unberechtigte Nutzung ihres Sportgeländes reagiert und einen Hausmeister eingestellt. Michael Graichen, der selbst in der Fußballjugend des SC Eintracht gespielt hat, trägt dafür Sorge, dass sich das Sport- und Vereinsgelände in einem ordentlichen und Nutzungsbestimmten Zustand befindet. Er ist bevollmächtigt, das Hausrecht des SC Eintracht auf dem Vereinsgelände auszuüben. Ohne Trainer oder Betreuer dürfen sich Jugendliche nicht auf dem Sportgelände aufhalten.